Sterlingsilberschmuck pflegen & reinigen

Bringen Sie den Schmuck nicht mit Chemikalien, Chlor oder Kosmetika in Kontakt. Dies kann Silber und Edelsteine angreifen und farblich verändern.


Legen Sie den Schmuck bei der Haus- und Gartenarbeit ab,
um Kratzer und Beschädigungen zu vermeiden.


Legen Sie den Schmuck auch beim Sport und in der Sauna ab,
da er durch den verstärkten Hautschweiß angegriffen werden kann.


Setzen Sie den Schmuck so wenig wie möglich direkter Sonnenstrahlung aus, da es so mit der Zeit zu Verfärbungen kommen kann.


Bewahren Sie den Schmuck, getrennt voneinander, beispielsweise in einem Samtbeutel oder in einer Schmuckschatulle auf.


Reinigen Sie den Schmuck möglichst ohne Chemikalien mit einem Silberpflegetuch.